Nun hat das Wetter doch noch mitgespielt, der Oktober zeigte sich von seiner goldenen Seite! Und so machten sich die Schüler der Elisabeth-Schlemmer-Grundschule auf zum Wandern.

Es sollte nach Förstenreuth gehen. Dort sollten auf dem Acker der Familie Becher Kartoffeln gegraben werden. Die meisten Kinder waren bestens ausgestattet mit Handschuhen und Hacken und machten sich sogleich an die Arbeit. In kurzer Zeit wurde eine Riesenmenge an Erdäpfeln ausgegraben. Die Experten unter den Schülern sortierten die grünen und schlechten Kartoffeln aus. Am Ende konnten mehrere große Körbe gefüllt werden. Und zur Belohnung durfte sich jeder ein paar Kartoffeln mit nach Hause nehmen.

Margot Zapf

 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

30 Jul - 10 Sep
Sommerferien

sinus

stawappen

oberfrankenlink