Leute, heute geht die Schule los!


Endlich ist es soweit! Der erste Schultag ist da. 18 Schulanfänger hatten auf diesen Tag gewartet und waren ziemlich aufgeregt. Mit einem Gottesdienst begann der große Tag. Pfarrerin Sahlmann erzählte die Geschichte von Abraham, der sich auf eine weite Reise mit unbekanntem Ziel begab.

Geschützt fühlte er sich in seinem Zelt und von Gott. Auch die ABC-Schützen sollen sich immer von Gott beschützt fühlen. Jedes Kind wurde von Pfarrerin Sahlmann gesegnet. Danach ging es in die Schule. In der Turnhalle fand eine kleine Begrüßungsfeier statt. Die Dritt- und Viertklässler hatten ein kleines Theaterstück eingeübt: Größere Schüler beobachten durch ein Fenster die Neuen, die zusammen mit ihren Eltern aufgeregt im Schulhof stehen. Mit teilweise recht respektlosen Kommentaren machen sie sich lustig – nein, nicht über die kleinen ABC-Schützen, sondern über deren überbesorgte Eltern. Zum Abschluss sangen sie „Leute, heute geht die Schule los!"

Schulleiterin Frau Wohlrab begrüßte alle neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern ganz herzlich und beruhigte erst einmal: So, wie in dem Theaterstück geht es natürlich nicht an der Elisabeth-Schlemmer-Grundschule zu! Sie erzählte den Kindern die Geschichte vom Löwen, der in die Schule geht. Jeder kann schon etwas und jeder muss das lernen, was wichtig für ihn ist. Anschließend gingen die Erstklässler mit Frau Zapf ins Klassenzimmer und erlebten ihre erste Unterrichtsstunde.

Margot Zapf

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

Keine Termine

sinus

stawappen

oberfrankenlink