Verrückter Faschingsfreitag
Der letzte Schultag vor den Faschingsferien verlief für die Erst- und Zweitklässler etwas anders als gewohnt.

Im Klassenzimmer tummelten sich Polizisten, Hexen, Prinzessinnen, Elfen, Marienkäfer und andere Gestalten. Im Musikzimmer durften alle eine Klanggeschichte gestalten – einen Faschingsumzug. So fröhlich eingestimmt, tanzte man einen lustigen Faschingstanz: „Alle Indianer stampfen...". Zur Pause stärkten sich alle mit köstlichen Faschingskrapfen. Dann ließen die Orff-Kinder in einem fetzigen Lied Dracula Rock´n Roll tanzen. Mit lustigen Spielen klang der Unterrichtstag aus und alle wurden in die Faschingsferien entlassen.

Margot Zapf

 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

Keine Termine

sinus

stawappen

oberfrankenlink