Hurra, nun sind wir Schulkinder!

Eine aufgeregte Kinderschar und nicht weniger aufgeregte Eltern, Großeltern und andere Verwandte trafen sich am 16. September in der Stammbacher Marienkirche, um den ersten Schultag mit einem Gottesdienst zu beginnen.

Pfarrerin Susanne Sahlmann segnete die ABC-Schützen und wünschte ihnen eine schöne Schulzeit.

Nach dem Gottesdienst ging es in die Schulturnhalle. Dort wurden die neuen Erstklässler von Schulleiterin Nadine Cordes begrüßt. Sie freute sich, dass so viele fröhliche Kinder neu in die Elisabeth-Schlemmer-Grundschule kommen sollten. Sie erzählte die Geschichte vom Buchstabenbaum. Wenn aus den einzelnen Buchstaben Wörter werden und die Wörter sich zu Sätzen verbinden, dann sind sie stark und auch ein Sturm kann ihnen nichts anhaben.

Die Kinder der zweiten Klasse, die Bärenkinder, hießen ihre neuen Mitschüler und Klassenkameraden mit einer Modenschau willkommen. Bei der fröhlichen Hutparade wurden ganz besondere Hüte vorgeführt, mit Ohren, mit Henkel, sogar mit Beule! Die wichtigsten „Hüte“ wurden ganz zum Schluss gezeigt – leuchtend gelbe Mützen, um damit als Schulanfänger im Straßenverkehr gut gesehen zu werden.

Spannend wurde es im Anschluss: Die Bärenkinder (Zweitklässler) nahmen die Neuen, die Tigerkinder, an die Hand und führten sie ins Klassenzimmer. Dort erlebten alle zusammen mit Frau Zapf ihre erste Schulstunde mit dem Thema „Jeder kann etwas“.

Margot Zapf

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

19 Jan - 19 Jan
Zwischeninfo 4. Klasse
12 Feb - 16 Feb
Winterferien
20 Feb - 20 Feb
Händlerin der Worte. Theateraufführung in der Schulturnhalle
23 Feb - 23 Feb
Zwischenzeugnis/Ergebnis Lernentwicklungsgespräch
26 Mär - 07 Apr
Osterferien

sinus

stawappen

oberfrankenlink