Unterrichtsgang zur Freiwilligen Feuerwehr in Stammbach am 21. Mai 2015
Im Zusammenhang mit dem Thema Feuer besuchte die 3. Klasse der Elisabeth-Schlemmer-Grundschule die Freiwillige Feuerwehr in Stammbach.


Zu Beginn erklärte Herr Köppel den Kindern, dass die Feuerwehr nicht nur bei Bränden oder Unfällen hilft, sondern dass das Leistungsangebot erweitert wurde und jetzt auch bei medizinischen Notfällen Hilfe geleistet werden kann. Ein Teil der Feuerwehrmitglieder bzw. Stammbacher Bürger absolvierten eine Sanitätsausbildung und stehen jetzt als Ersthelfende („First Responder") zur Verfügung. Herr Köppel zeigte den Kindern das neue Einsatzfahrzeug und einige Bestandteile der medizinischen Ausrüstung. Anschließend durften die Schüler die Feuerwehrautos genauer untersuchen und erfuhren dabei unter anderem welche Ausrüstungsgegenstände und Werkzeuge eingebaut sind und welchen Nutzen diese Geräte haben. Natürlich konnten die Schüler auch zahlreiche Fragen stellen, die von Herrn Köppel ausführlich beantwortet wurden. Die Kinder interessierten sich zum Beispiel für die Ausbildung bei der Feuerwehr oder auch für die Einsätze der Stammbacher Feuerwehr. In einem Lehrfilm wurde den Kindern noch aufgezeigt, wie die Rettungsleitstelle arbeitet. Höhepunkt war die abschließende Fahrt mit dem Feuerwehrauto zurück zur Schule.

Alexandra Prütting

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

30 Jul - 10 Sep
Sommerferien

sinus

stawappen

oberfrankenlink