Verrückter Freitag

Am Freitag vor den Faschingsferien kamen merkwürdige Gestalten in die Schule. Polizisten, Feuerwehrleute, Indianer und Cowboys, Prinzessinnen, Piraten, Hexen saßen in den Klassen.

Auch die Lehrkräfte hatten sich teils mehr, teils weniger maskiert. So fand der Unterricht in einem etwas anderen Rahmen statt. Aufgelockert wurde das konzentrierte Lernen durch lustige Faschingslieder und flotte Faschingstänze. Angeführt von der Klasse 3/4a mit ihrem Lehrer Martin Popp zogen alle Schülerinnen und Schüler zu fetzigen Rhythmen als lustiger Gaudiwurm durch das Schulhaus. Die Pause wurde dann mit leckeren Faschingskrapfen versüßt. Aber natürlich wurde auch an diesem Tag gearbeitet. Und man konnte den Eindruck haben, dass es in einer fantasievollen Verkleidung richtig Spaß macht zu lernen.

Margot Zapf

Termine

23 Dez - 05 Jan
Weihnachtsferien
19 Jan - 19 Jan
Zwischeninfo 4. Klasse
12 Feb - 16 Feb
Winterferien
20 Feb - 20 Feb
Händlerin der Worte. Theateraufführung in der Schulturnhalle
23 Feb - 23 Feb
Zwischenzeugnis/Ergebnis Lernentwicklungsgespräch

sinus

stawappen

oberfrankenlink