Große Oper für kleine Besucher -
zu Besuch bei den Wagner-Festspielen für Kinder in Bayreuth

Die Karten sind so begehrt wie bei den Erwachsenen - zum Ende dieses Schuljahres hat es dann geklappt: Die Dritt- und Viertklässler der ESG bekamen Eintrittskarten für die Oper „Parsifal".

Die Bayreuther Festspiele präsentierten im Rahmen des Projektes „Richard Wagner für Kinder" eine eigens für Kinder erstellte Kurzfassung von Richard Wagners letzter Oper.
Nach Besichtigung des Festspielhauses machten wir im Festspielpark erst einmal Picknick. Gespannt warteten wir dann auf die Vorführung. Die Schüler hatten sich im Musikunterricht auf den Besuch der Oper vorbereitet. Kurzweilig und bunt inszenierte der Regisseur die Geschichte um König Amfortas und den bösen Zauberer Klingsor. Parsifal gelang es, den Verlockungen der „Zuckermädchen" im Garten des Zauberers zu widerstehen und so konnte er am Ende das verlorene Schwert zurückerobern.
Die Kinder waren begeistert von ihrer „ersten" Wagner-Oper und freuen sich darauf, irgendwann einmal auch die Festspiele für Erwachsene besuchen zu können.


Nadine Cordes

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

Keine Termine

sinus

stawappen

oberfrankenlink