Am vorletzten Schultag trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-Schlemmer-Grundschule in der Turnhalle.

Die Kinder der vierten Jahrgangsstufe sollten gebührend verabschiedet werden. Mit dem Lied „Über den Wolken“ eröffneten die dritten und vierten Klassen die kleine Feier. Jeder Viertklässler berichtete anschließend, woran er sich besonders gerne erinnert und was er aus den vergangenen vier Jahren für sich mitnimmt, was die Zukunft bringt, was jeder erwartet oder auch befürchtet. Schulleiterin Frau Wohlrab nahm aber allen die Angst vor dem, was kommt und wünschte den Jungen und Mädchen für ihren weiteren Weg an anderen Schulen alles Gute und Erfolg. Sie ermutigte die Kinder, immer einmal wieder in der Elisabeth-Schlemmer-Grundschule vorbeizuschauen. Die Erst- und Zweitklässler hatten ein Abschiedslied vorbereitet.

Anschließend gab es noch jede Menge Ehrungen. Bei den Bundesjugendspielen hatten sich drei Schüler besonders hervorgetan und bekamen eine Ehrenurkunde. Die Pausenengel wurden für ihr besonderes Engagement gelobt. Die fleißigsten Leser jeder Jahrgangsstufe erhielten ein Buch.

Margot Zapf

 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

30 Jul - 10 Sep
Sommerferien

sinus

stawappen

oberfrankenlink