Wie jedes Jahr, so wurde auch in diesem Schuljahr in jeder Jahrgangsstufe der beste Leser ermittelt. Mit großem Eifer bemühten sich alle Schüler, einen vorbereiteten Text flüssig und gut betont vorzutragen.

So wurden zunächst die Klassensieger ermittelt. Zwei Jungen und zwei Mädchen vertraten jeweils ihre Jahrgangsstufe in der Endausscheidung.

Die Aufregung war groß! Nun galt es, nicht nur vor der eigenen Klasse einen geübten und einen ungeübten Text vorzulesen, sondern vor einer Jury und vor allen anderen Klassen, die interessiert zuhörten.

Der Jury gehörten Renate Konietzko, Dietmar Reichel und Pamela Michel an. Sie hatten wirklich keine leichte Arbeit. Alle 16 Bewerber gaben ihr Bestes. Und so entschieden am Ende oft nur Nuancen. Teilweise war auch der Vortrag des ungeübten Textes ausschlaggebend.

Mit Spannung erwarteten alle die Bekanntgabe der Sieger. Sie wurden mit Applaus belohnt. Sabine Wohlrab überreichte an die Erstplatzierten einen Büchergutschein und an alle Teilnehmer eine Urkunde.

Margot Zapf

 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall?

Termine

30 Jul - 10 Sep
Sommerferien

sinus

stawappen

oberfrankenlink