Dieses Jahr bauten wir wieder einen Fahrradparcour für unsere Drittklässler auf, damit sie ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen konnten.

Geschicklichkeitsübungen aus unterschiedlichen Bereichen konnten so im Schonraum auf unserem Verkehrsübungsplatz geübt werden. Anschließend erhielten die Kinder eine Urkunde, die ihre Stärken und Schwächen aufzeigt, so dass sie mit ihren Eltern in den Sommerferien noch üben zu können, um dann im neuen Schuljahr gut auf die Jugendverkehrsschule vorbereitet zu sein.

An diesem Tag besuchten uns die Lehramtsanwärter der Seminare von Frau Cordes und Frau Klinger, um bei Frau Engelhardt, der Fachberaterin des Landkreises, einen Seminartag zum Thema „Verkehrserziehung und Schonraumübungen“ abzuhalten. Nach einer theoretischen Einführung konnten diese gleich die Praxis auf dem Übungsplatz erleben. Anschließend durften sie ihre eigenen Fähigkeiten zeigen.